Faszien

Ich habe jetzt schon mehrfach über den Zusammenhang zwischen Psyche und Rückenschmerzen geschrieben. Heute soll es um den Bewegungsmangel als solches gehen. Dass wir überwiegend sitzen und sich dadurch unsere Muskulatur „verkürzt“ und wir Bewegungseinschränkungen haben, weiß ja nun jeder. Was aber nicht jedem bewusst ist, wie lange wir denn wirklich in einer „sitzenden“ Haltung verbringen. 

  • Wir sitzen am Frühstückstisch.
  • Auf dem Weg zur Arbeit.
  • Während der Arbeit.
  • In der Mittagspause.
  • Wieder bei der Arbeit.
  • Auf dem Weg nach Hause.
  • Beim Abendessen.
  • Vor dem Fernseher.
  • In der Kneipe.
  • Im Kino etc.
Soweit richtig?
Man könnte jetzt glauben, dass wir uns zumindest nachts entspannen …
Denkste? Dann denkste falsch.


Schläfst du auf der Seite? In der Embryo-Haltung? Dann verkürzt du exakt die gleichen muskulären Strukturen wie im Sitzen…
Setz dich einfach mal hin und lass dich zur Seite kippen…

Die o.g. Verkürzungen über den ganzen Tag, viele Wochen und Jahre lang, verkürzen nicht nur die Muskulatur, sondern zugleich auch die Strukturen, die die Muskelfasern umgeben. Das sind die Faszien und wenn die verkürzt, verklebt oder auf andere Art unbeweglich werden, dann schmerzen die. Und du ahnst es – das ist auf keinem Röntgenbild zu sehen = „unspezifischer Rückenschmerz“.


Überblick Faszien


Auf diesem Bild siehst du, wie sich die Faszien als „Strang“ über deine gesamte Körperlänge erstrecken. Natürlich ist es nicht wirklich ein Strang. Es ist vielmehr ein Netz. Dieser Verlauf über die gesamte Körperlänge bedeutet, dass wir die Faszien auch über die gesamte Körperlänge strecken müssen, um die Verkürzungen aufzulösen. Partielles Strecken ist da nicht so hilfreich. Das ist der Witz an five. Mit five arbeiten wir in der gesamten Länge.
Der perfekte Ablauf für Längentraining der Faszien:


  • Aufwärmen.
  • BlackRoll.
  • Five.

Bild der Faszien


Auf diesem Bild werden gesunde und verklebte Faszien gegenübergestellt. Was denkst du, welches Gewebe das gesunde Gewebe ist? Links oder rechts?
0 0
Feed